plagiat2

Armutszeugnis: Wenn man nur noch mit kopieren weiterkommt…


Aktualisierung vom 28.01.2014

DCMA Beschwerde wurde angenommen

Google hat die DMCA Beschwerde betr. Copyright Verletzung angenommen.
Lese auch hier weiter: http://erotik-webdesign-blog.ch/dmca-copyright-beschwerde-wurde-angenommen/


 

Eigentlich ist es nicht unsere Art online Schlammschlachten zu fechten… Auch schon nur aus dem Grund, weil wir das eigentlich gar nicht nötig haben. Ein Konkurrent treibt es jedoch an die Spitze… schon so weit, dass es jetzt nötig geworden ist, hier etwas darüber zu schreiben.. Schon mehrmals haben wir festgestellt, dass Teile von unseren Arbeiten kopiert und dann als Eigene weiterverkauft werden.

Im Grunde genommen ist es ja ein ziemlich gutes Zeugnis für uns. Es erfüllt mich ein bisschen mit Stolz, dass man bei mir abschaut.

Auf der anderen Seite versucht man  mich aus dem Google Ranking zu schmeissen… Seit Jahren sind wir nun auf Platz 1 bei den Google Suchresultaten… Und das kommt nicht so von ungefähr: Wir wissen halt wie man es richtig macht.

Andere hingegen kopieren uns und hoffen so, dass bei Google ein  Double Content Problem entsteht…  Naja… Dieser Schuss ging dann wohl nach hinten raus… Dieser Konkurrent ist von den Google Suchresultaten verschwunden.

Und zudem wurde von uns eine DMCA Meldung gemacht…

Siehe auch Bild im Post: Neben dem kopierten Inhalt sieht man auch schön, wie man die Meta-Tags entstellen kann. Das ist ein Beispiel wie man es eben NICHT machen sollte…

Ich schliesse dieses Post mit einem leichten Lächeln… Ich wünsche nun viel Spass mit dem kopierten Inhalt und hoffe, dass es was gebracht hat… ;-)

kopiee